Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
Basket

Judo Anzüge und Hosen

Fighter's World/Sportarten/Judo/Judo Anzüge und HosenArtikelFighter's World/Sportarten/Judo/Judo Anzüge und HosenArtikel

Ihr Judoanzug: Ein treuer Begleiter bei Training und Wettkampf

Judo ist eine der beliebtesten Kampfsportarten in Deutschland. Die japanische Kunst des "sanften Weges" kann hierzulande auf eine lange Erfolgsgeschichte zurückblicken und immer wieder begeistern sich neue Judoka für den Sport.

Genau wie Würfe, Fall- und Bodentechniken gehört zum Judo der Judoanzug. Egal ob Randori oder Shiai: Auf seinen Judoanzug muss man sich verlassen können wenn man ein Ippon oder Wazari (japanisch für einen Punkt) machen möchte . Robustes Material und ideale Passform sind die Hauptkriterien, nach denen man sich bei der Wahl eines Anzugs richten muss. Allerdings gibt es auch ein paar nützliche Features, auf die man achten kann.

Was muss ein Judoanzug leisten?

Egal ob Einsteiger- oder Profimodell, eines haben alle Judoanzüge gemeinsam: Sie müssen dem Judoka beim Training und beim Wettkampf maximale Bewegungsfreiheit und Tragekomfort bieten. Bewegungsfreiheit ist dann gegeben, wenn der Anzug genau zu den Körpermaßen seines Trägers passt. Die Körpergröße gilt häufig als maßgeblich und sollte daher genau beachtet werden.

Tragekomfort gewährleistet bei einem Judoanzug das richtige Material. Reine Baumwolle oder Baumwollgemische sind üblich, denn die Naturfaser hat sich bewährt. Sie ist nicht nur besonders robust und haltbar, sie ist auch atmungsaktiv und nimmt Schweiß auf, ohne dass sich der Stoff nass anfühlt. Dass der Stoff eine gewisse Stärke hat ist ebenfalls wichtig, denn beim Judo geht es vor allem um starke Zugbelastung bei den dynamischen Würfen. Insgesamt hat das Material damit großen Einfluss auf die Leistungsfähigkeit, denn je wohler man sich in seinem Judoanzug fühlt, desto besser kann man sich auf seine Technik konzentrieren.

Judoanzug Extras: Wichtige Features

Da es für einen Judoanzug klare Vorgaben der Verbände wie ÖJV, DJB EJF IJF gibt, fallen Features und Extras nicht allzu abenteuerlich aus. Vielmehr sind die technischen Highlights für den Anfänger schwer erkennbar in den Anzug und das Material eingearbeitet  und natürlich entsprechen all unsere Produkte den aktuellen Richtlinien. Trotzdem gibt es ein paar nützliche Extras, auf die man bei einem Judoanzug achten kann.

Ein verstärktes Revers ist vor allem für die Festigkeit ein sichtbares Zeichen und erschwert dem Gegner eine guten Griff zu bekommen. Eine gute Passform für einen optimalen Sitz des Anzuges ist empfehlenswert. Der Anzug behält nach dem Waschen seine Form bei. Ein weiteres nützliches Extra ist der verstärkte Kniebereich. Vor allem bei Wurf- und Bodentechniken bewährt sich die zusätzliche Stabilität. Auch an Schultern, Brust und Achseln können Verstärkungen vorhanden sein. Für mehr Halt verfügen Hosen zudem häufig über einen bequemen Elastikbund, der mit einer zusätzlichen Verschnürung versehen ist.

Ihr Judoanzug bei Fighters`s World

Ob Kyu oder 5. Dan: Einen hochwertigen Judoanzug braucht jeder Judoka. Bewegungsfreiheit, Komfort und praktische Features sorgen dafür, dass Sie beim Training und beim Wettkampf Ihr Bestes geben können. Fighter`s World ist Ihr Kampfsport Shop im Internet. Ob Sie einen Taekwondo Anzug oder einen Karateanzug kaufen: Hier finden Sie hochwertige Ausrüstung für Ihren Sport, von Sporttasche über Verum Boxhandschuhe bis hin zum Profi Kampfsportanzug.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
X